Bitte beachten Sie auch unsere Sponsoren, die unseren Verein unterstützen!

banner_slider_01 banner_slider_02 banner_slider_03 banner_slider_04 banner_slider_05 banner_slider_06

2012.09.28 Tus Schönenberg JSG - SVW 3:7

Am Freitagabend den 28.09.12 konnte die A-Jugend des SV Wiesenthalerhof mit einer guten Gesamtleistung klar und ungefährdet einen 3:7 Erfolg gegen die JSG Schönenberg verbuchen. Das Ergebnis hätte deutlich höher ausfallen müssen, denn allein Jan Grossnick traf dreimal Aluminium und wieder wurden etliche 100%ige Torchancen nicht verwertet.

Der SVW war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, obwohl der Gastgeber in der ersten Halbzeit noch gut mithalten konnte. Schon in der 1. Minute hatte die Hütte ihre erste Torchance, aber Dennis Yakovenko schoss knapp am Tor vorbei. In der 9. Minute scheiterte Jan Grossnick mit einem Schuss aus 15 Metern am Torwart. In der 11. Minute spielte ein Innenverteidiger der Gastgeber klar den Ball mit der Hand, lediglich der Pfiff des Schiedsrichters blieb aus. Erneut scheiterte Jan Grossnick mit einem guten Schuss von der Strafraumgrenze (13. Minute) am Torwart. Tom Barth krönte dann in der 18. Minute mit seinem 0:1 die Angriffsbemühungen der Hütte. Die Gastgeber konnten in der 20. Minute zum ersten Mal gefährlich vors SVW-Tor kommen. Bei einem weiteren Angriff der Schönenberger kam Mike Busche aus seinem Tor heraus und "fällte" den mit Pascal Busche heranlaufenden Gegenspieler im Strafraum. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Schönenberg zum 1:1, die fällige Gelbe Karte bekam fälschlicher Weise Pascal Busche. Kurz vor der Pause (44. Minute) schloss Ender Ayik einen schönen Spielzug über den linken Flügel durch Jerome Bessling und Tom Barth zum 1:2 Pausenstand ab. Aber das war es noch nicht, denn Jan Grossnick scheiterte in der 45. Minute mit einem tollen Distanzschuss an der Latte.
Die Hütte startete in die zweite Hälfte wie sie in der ersten aufgehört hat. Der SVW spielte auf das Tor der Gastgeber, konnte aber kein Tor erzielen. In der 57. und 58. Minute traf dann Felix Brandt mit je einem direkten Freistoß aus 25 Meter zum 1:3 und 1:4. Die Mannschaft aus Schönenberg hatte spielerisch nun kaum noch etwas entgegen zu setzen. Sie stand tief und versuchte mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Der SVW erspielte sich Chance um Chance und in der 61. Minute erhöhte Jerome Bessling nach einem Eckball von Jan Grossnick mit einem schönen Schuss aus der Drehung auf 1:5. Nun wurde der SVW vorübergehend übermütig und nachlässig. In der 64. Minute wirft Mike Busche von der Strafraumgrenze ab, der Querpass landete beim Gegner und der Schuss erreichte das Tor bevor unser Torwart wieder in seinem Gehäuse war - 2:5. Die Antwort kam in der 67. Minute als Ender Ayik per Kopf nach einer schönen Flanke von Jan Baadte das 2:6 erzielte. Auch Nils Nothof trug sich in der 80. Minute mit seinem 2:7 in die Torschützenliste ein. In der 83. Minute konnte der Gastgeber noch auf 3:7 verkürzen, was aber an dem sicheren Sieg der Hütte nicht mehr rüttelte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen