Bitte beachten Sie auch unsere Sponsoren, die unseren Verein unterstützen!

banner_slider_01 banner_slider_02 banner_slider_04 banner_slider_05 banner_slider_06 banner_slider_07

04.12.2015 Erfolgreiches Hallenturnier in Otterbach !

 

Mit drei Siegen und zwei Remis waren unsere Jungs beim Otterbacher Hallenturnier das erfolgreichste Team.

Im Modus „Jeder gegen jeden“ und einer Spielzeit von acht Minuten siegten wir zunächst durch das Tor von Dzenan Resic bei klarer Überlegenheit über die TSG Trippstadt 1:0.

Gegen einen starken SV Rodenbach nutzte Leon Stripling eine der zahlreichen Einschussmöglichkeiten zur Führung. Unser Keeper Mario Gerling parierte einmal prächtig als ein Rodenbacher aus kurzer Distanz frei zum Schuß kam. Beim 1:1 Ausgleichstreffer war er indes machtlos.

Auch gegen das Team der TSG waren wir die bessere Mannschaft. Einem Pfostenschuss und  einer ausgelassenen Großchance folgte das unglückliche 0:1,  als ein abgefälschter Schuss unhaltbar für den nunmehr das Tor hütenden Miguel Tornambene ins Tor trudelte. Doch wenig später dann der hochverdiente Ausgleich durch Dzenan Resic. Den möglichen Sieg vereitelte der gute TSG-Keeper mehrfach.

Auch der Mehlinger Torhüter wehrte zunächst einige Torschüsse ab, ehe Mario Gerling mit einem fulminanten Distanzschuss den Ball direkt unter der Latte im Kasten versenken konnte. Dzenan Resic nutzte eine Unachtsamkeit des Torhüters zum 2:0 und abermals Mario Gerling erhöhte mit strammen Schuss auf 3:0.

Wie in den vorangegangenen Spielen waren wir auch gegen Otterbach von Beginn an dominant und erzielten folgerichtig das 1:0 durch Sofian Amamra. Zahlreiche Chancen liessen wir ungenutzt und hatten bei einem indirekten Freistoss etwas Glück, dass dieser nur die Oberkante der Latte traf.

Die Jungs präsentierten sich über das gesamte Turnier als homogene Truppe.

Unsere Neuzugänge Dzenan Resic und Nikita Graf spielten ein klasse Turnier. Ebenso aus der geschlossenen Mannschaftsleistung  herausragend Florian Krull, der vorzüglich in der Defensive agierte. Mario Gerling spielte stark und Miguel Tornambene zeigte erneut seine Qualitäten als Feldspieler.

Leon Mischin, Sofian Amamra und Leon Stripling waren stets in Bewegung und ständig torgefährlich.

Noel Alievski und Vinh Weinhold zeigten sich auf ihrer Position zuverlässig und leisteten dadurch ebenfalls einen erheblichen Beitrag zum gelungenen Turnier.

Ergebnisse:

SVW - TSG Trippstadt  1:0   (1:0 Dzenan Resic)

SVW – SV Rodenbach  1:1   (1:0 Leon Stripling, 1:1)

SVW- TSG Kaiserslautern 1:1 (0:1, 1:1 Dzenan Resic)

SVW – Spvgg Mehlingen 3:0 (1:0 Mario Gerling, 2:0 Dzenan Resic, 3:0 Mario Gerling)

SVW -  Phönix Otterbach 1:0 (1:0 Sofian Amamra)

 

Unser Team:  1 Miguel Tornambene (Feld: 10), 2 Noel Alievski, 5 Vinh Weinhold, 7 Mario Gerling (Tor: 16), 8 Leon Stripling, 11 Sofian Amamra, 12 Leon Mischin, 13 Florian Krull, 14 Nikita Graf, 15 Dzenan Resic  Trainer: Patrick Gerling, Betreuer: Achmed Amamra, Toni Alievski

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen